Die Zucht "von der Plattenhöhe" 


Bisherige WÜrfe


Mein Zuchtziel 

Das "Plattenhöhe" Zuchtziel ist die Erhaltung und Förderung der jagdlichen Eigenschaften und Arbeitseigenschaften bei Flat Coated Retrievern.

Durch die gezielte Verpaarung und Einkreuzung mit alten und bewährten Arbeitslinien ist es mein Ziel ausgeglichene, solide  und enthusiastische Arbeits- und Jagdflats zu züchten, die auch als Familienhunde angenehm sind und einen liebenswerten Charakter haben. Hierbei lege ich Wert auf will-to-please, Arbeitsfreude, Führigkeit und Standruhe, sowie einen ausgeprägten Finderwillen in Zusammenhang mit guter Nasenleistung und Robustheit im Gelände. Da unsere Hunde sowohl in Niederwildgebieten, als auch in Bergrevieren jagdlich geführt werden, ist uns auch die Arbeit auf der Schweißfährte sehr wichtig und wir haben ausgezeichnete Erfahrungen auf der Wundfährte mit unseren Hunden.

Leistungsfähige Hunde sollten gesund sein! Bei der Auswahl der Elterntiere achte ich auf Vermeidung von gesundheitlichen Risikofaktoren. 

Welpenaufzucht 

So wachsen wir auf…

Schritt für Schritt entfalten wir uns und erobern unsere Freiheit. Dies entsprechend unserer körperlichen Fähigkeiten. Am Anfang leben wir noch in der Wurfkiste, da sind wir am nächsten zur Futterquelle, die wir schließlich blind erreichen müssen – es gibt ja einen harten Wettbewerb.

Wir leben nicht nur unter uns, wir leben auch mitten in der Familie und werden heiß geliebt. Für unsere zweibeinigen Freunde ist nun Hundefernsehen das tägliche Entspannungsprogramm.

Augen und Ohren öffnen sich und unsere Beine tragen uns, sodass wir die Wurfkiste nicht mehr als Begrenzung benötigen. Wir erkunden die nähere Umgebung, die uns bald auch in den Garten zieht. Diesen erobern wir Schritt für Schritt und dehnen unsere Radien weiter aus, sodass wir Revierspaziergänge in unterschiedlichen Biotopen machen. Je nach Jahreszeit leben wir auch am Bauernhof.

Diese ersten Wochen wird gefressen, geschlafen, gespielt und gefaulenzt. Wir lernen alles Mögliche kennen: Menschen, Tiere, unterschiedliches Gelände mit vielerlei Düften und Geräuschen. Erste Begegnungen mit Dummies und Wild sind dabei wie auch kurze Futterschleppen. Zu den Mahlzeiten werden wir gepfiffen.

Wir haben es schön und verlassen unser Rudel nur unter der Bedingung, dass es uns auch weiterhin gut geht, wir also auch ein Familienmitglied oder vierbeiniger Partner bleiben.

© 20251 Plattenhoehe. All rights reserved.

powered by hoeflechner.net

letzte Aktualisation: 17.07.2024

Nach oben scrollen